Auf Spurensuche begeben

spurensuche-programm-cover

Ab heute begeben wir uns auf Spurensuche. Um was geht es? Um die Krankheit Schizophrenie, was es für Betroffene und Angehörige bedeutet. Ab sofort befindet sich “Spurensuche – Diagnose Schizophrenie” von unserer Autorin Barbara Schwarzl im Handel. Derzeit als Taschenbuch, in Kürze folgt dann auch die EBook-Version. Ein Auszug aus dem Roman:

Tina Bäck, eine intelligente und moderne Frau des 21. Jahrhunderts, begibt sich auf Spurensuche und begegnet mit 34 Jahren zum ersten Mal ihrem Vater. Er ist schizophren. Und schlimmer: Er ist ihr erschreckend ähnlich. Tina will diese verteufelte Krankheit verstehen. Kein Fachbuch ist vor ihr sicher. Sogar als Universitätsprofessorin verschreibt sie sich dem Thema „Genie und Wahnsinn“. Plötzlich geschehen sonderbare Dinge, die sie sich nicht erklären kann. Ein Buch, das unterhält und reichlich Informationen rund um die facettenreiche Krankheit Schizophrenie liefert.

Als Taschenbuch überhall erhältlich. Unter anderem bei Thalia oder Amazon.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>