Manuskripte

SCHRITT 1:
Lesen Sie sich unsere Philosophie durch. Wir möchten das Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben!

SCHRITT 2:
Bereiten Sie folgende Unterlagen vor, die wir von Ihnen benötigen:

  • Eine Zusammenfassung (Exposé), die den Inhalt des Buches auf maximal drei Seiten wiedergibt.
  • Ein Probekapitel, dass zwanzig Seiten nicht überschreiten sollte.
  • Einige Informationen zu Ihrer Person.
  • Sofern vorhanden eine Bibliographie.

Die Textdateien, die Sie an uns senden, sollten im DOC, DOCX oder RTF-Format sein. Exotischere Formate können wir unter Umständen nicht öffnen und es besteht die Gefahr, dass sie ungesehen im virtuellen Papierkorb landen. Wie genau Sie die Texte formatieren, ist uns egal. Im Idealfall sollte es eine Nichtproportionale 12-Punkt-Schrift sein (z.B. Courier) und sich ausreichend Platz am linken und rechten Rand befinden.

SCHRITT 4:
Schicken Sie uns die oben angesprochenen Unterlagen. Hierzu können Sie uns eine E-Mail an manuskripte@a-fritz-verlag.de senden.

 

WIE GEHT ES DANN WEITER?

Wir schauen uns die Unterlagen an und melden uns bei Ihnen. Wir schreiben in jedem Fall zurück. Sollten wir uns zu einer Zusammenarbeit entschließen, besprechen wir mit Ihnen die Details und senden Ihnen einen Autorenvertrag. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir im Falle eine Ablehnung Ihres Projekts, dies nicht im Detail erläutern können.

In aller Regel hören Sie innerhalb von acht Wochen von uns. Je nach Arbeitsaufkommen, kann es aber auch einige Tage länger dauern oder im Einzelfall auch schneller gehen. Wir bitten Sie, von Nachfragen jedweder Art abzusehen. Diese beschleunigen den Prozess nicht!